Start 01.05.2019
Meldeschluss am 28. April 2019 um 17:00 Uhr

 Beginn ab 01.Mai 2019 – Ende am 21.September 2019

  1. Austragung: Lochspiel über 18 Löcher, Zählspiel mit ¾ Vorgabe. Das Turnier wird als Lochwettspiel im KO-System ausgetragen.
  2. Spielbedingungen: Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golf Verbandes e.V. und den Platzregeln und der Rahmenausschreibung des Nordsee-Golf-Club St. Peter-Ording e.V..Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet.Steht nach 18 Löchern kein Sieger fest, wird Loch für Loch weitergespielt. Die Vorgabeschläge werden wie in der vorgeschriebenen Runde erneut angerechnet.
  3. Vorgabewirksamkeit: nicht vorgabewirksam
    Herren von Gelb::              Slope 133, CR 71,0
    Damen von Rot:                 Slope 131, CR 73,0
  4. Teilnahmeberechtigung:
    Teilnahmeberechtigt sind alle Clubmitglieder mit einer Stammvorgabe von mind. -45. Teilnehmer mit Clubvorgabe -37 bis -45 werden für das Wettspiel mit Vorgabe -36 gewertet.
  5. Höchstanzahl der Teilnehmer: 46     
  1. Wertung: 1.+ 2. Gewinner des Jahresmatchplay erhalten einen Preis
  1. Meldungen: Durch gut leserliche Eintragung in die unten aushängende Meldeliste, innerhalb der Meldefrist. Später eingehende Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.
  2. Meldegebühr: keine
  3. Meldeschluss:
    Sonntag:
    28. April 2019 – 18.00 Uhr. Die Auslosung findet am 28.04.2019 danach statt
  1. Abspielzeit:
    Für 2019 werden die Spieltermine vorgegeben, es sei den, beideSpieler einigen sich auf einen Termin, der vorher liegt.

Montag          10.06.   14.00 Uhr Vorrunde (bei mehr als 32 Teilnehmern)
Sonntag         23.06.   14.00 Uhr Hauptrunde
Sonntag         14.07.   14.00 Uhr Achtelfinale
Sonntag         18.08.   14.00 Uhr Viertelfinale
Freitag           20.09.   14.00 Uhr Halbfinale – Trostrunde    Bei Bedarf werden Startzeiten vergeben.

  1. Das Endspiel am 21.09.2019 findet um 13.00 Uhr statt. Danach starten die anwesenden Teilnehmer zu einem 9-Loch – Chapman-Vierer. Anschließend findet dann die Siegerehrung mit Essen statt, an dem nur die gemeldeten Spieler teilnehmen.