Neuigkeiten und Turnierergebnisse

6.NGC-Matchplay 2018 – Hauptrunde

gespielt bis 21. Juni 2018
Hier kommt die Auslosung:

Meldeliste NGC - 6 Matchplay 2018 Vorrunde bis 21 Juni 2018 - Hauptrunde (542.9 KiB)

Abspielzeit:
Für 2018 werden die Spieltermine vorgegeben, es sei den, beideSpieler einigen sich auf einen Termin, der vorher liegt.

Donnerstag    21.06.   14.00 Uhr Hauptrunde
Sonntag         15.07.   14.00 Uhr Achtelfinale
Sonntag         19.08.   14.00 Uhr Viertelfinale
Freitag           14.09.   14.00 Uhr Halbfinale – Trostrunde    Bei Bedarf werden Startzeiten vergeben.

4. Mercedes-after-Work-9-Loch Turnier 2018

22.06.2018
Einzel-Stableford über 9 Löcher – vorgabewirksam
Startzeit: 18:00 Uhr Kanonenstart
Es müssen mindestens 16 Teilnehmer am Turnier teilnehmen.
Nenngeld: Mitglieder € 10,00 – Gäste € 35,00
Meldeschluss: am gleichen Tag um 17:00 Uhr
Preise: 1. Brutto Herren – Brutto Damen
1.-3 Netto

3. Preis des Spielführers 2018

30.06.2018
Damen spielen gegen die Herren
am Sonnabend, den 30.06. 2018
Start: 13:00
Nenngeld: € 15,00
Austragung: 18 Löcher davon 9 Löcher Chapman Vierer  und 9 Löcher Vierer mit Auswahldrive
Eine Damenmannschaft spielt gegen eine Herrenmannschaft. 3/4 Vorgabe. (Dame A hat Spv 16, Dame B 36,
zusammen also 52, sie treten mit 26 (52/2) an. Herr A mit 9, Herr B 27, sie treten mit 18 an. Differenz 26-18=8,
davon 3/4 = 6. Das Damenteam hat an den 6 schwersten Löchern einen Schlag vor). Modus wie Ryder-Cup,
spätestens nach 18 Löchern ist Schluss, steht es dann all square bekommt jede Mannschaft einen halben Punkt.
Die Mannschaft mit den meisten Punkten erhält den Pokal. Innerhalb der Mannschaften werden die Paarungen selbst
zusammengestellt, gegeneinander wird ausgelost. Die Auslosung erfolgt am Abend vorher.
Es wird nacheinander gestartet.
Ausschreibung:
folgt später

5. Mercedes-after-work-9 Loch-Turnier 2018

06.07.2018
Einzel-Stableford über 9 Löcher – vorgabewirksam
Startzeit: 18:00 Uhr Kanonenstart
Es müssen mindestens 16 Teilnehmer am Turnier teilnehmen.
Nenngeld: Mitglieder € 10,00 – Gäste € 35,00
Meldeschluss: am gleichen Tag um 17:00 Uhr
Preise: 1. Brutto Herren – Brutto Damen
1.-3 Netto

6. Mercedes-after-work-9-Loch-Turnier 2018

am 20.07.2018

Einzel-Stableford über 9 Löcher – vorgabewirksam
Startzeit: 18:00 Uhr Kanonenstart
Es müssen mindestens 16 Teilnehmer am Turnier teilnehmen.
Nenngeld: Mitglieder € 10,00 – Gäste € 35,00
Meldeschluss: am gleichen Tag um 17:00 Uhr
Preise: 1. Brutto Herren – Brutto Damen
1.-3 Netto

Eiderenten der Damen 2018

24.07.2018
Eiderenten der Damen 2018
Dienstag: 24.07.2018
Startzeit: 12:00 Uhr / Kanonenstart
Treffpunkt: Clubhaus 11:30 Uhr
Austragung: Chapman-Vierer-Stableford gemeins. Stv. <-72
Spielbedingungen: siehe Rahmenausschreibung NGC SPO 2016
Vorgabewirksamkeit: nicht vorgabewirksam Damen von  Rot  Slope 131   CR  73,0
Teilnehmerinnen: max. 60 Teilnehmerinnen
Gehen mehr Anmeldungen ein, entscheidet das frühere Meldedatum
Meldungen: namentliche Meldungen an den NGC St. Peter-Ording e.V.
Eiderweg 1, 25826 St. Peter-Ording oder e-Mail: nordseegolfclub@gmx.de
Meldeschluss: Sonntag, den 22. Juli 2018 um 12.00 Uhr
Startgeld: Gäste: € 45,00 – Mitglieder: € 35,00
Wertung: 1. + 2. Brutto; 1. – 2. Netto je Spielklasse
Sonderpreise: longest drive, nearest to the pin und nearest to the „Eiderente“                         

 

 

NGC Vierer Clubmeisterschaften 2018 über 27 Löcher

am 14. Juli 2018

Spielform:
Chapman- Vierer Zählspiel  über  9 Loch
Vierer Auswahldrive  Zählspiel über  9 Loch
Klassischer Vierer Zählspiel  über   9 Loch
Startzeit: 10,00 Uhr
Nenngeld: € 10,00 für Mitglieder
Meldeschluss: 12.07.2018 um 12:00 Uhr
Flightzusammenstellung: nach HandicapTeilnahmeberechtigung:
Handicapbegrenzung:

Gemeinsame Stammvorgabe- 72  / höchstens Stammvorgabe Hcp.: -36
Spielformen:

Vierer-Clubmeisterschaften des NGC am 14.07.2018
Die NGC Vierer-Clubmeister werden ermittelt nach Zählspiel Brutto daneben gibt es noch eine Netto-Wertung
je nach Beteiligung gibt es bis zu 3 Brutto- und 2 Nettopreise. Die Clubmeisterschaft wird über 27 Löcher ausgetragen.
Die Flights werden nach Spielvorgabe aufgestellt

  1. Chapman-Vierer (American Foursome) 9 Löcher

Hier schlagen beide Spieler jedes Teams an jedem Loch ab, und danach schlägt jeder Spieler einmal den Ball seines Mitspielers.
Vor dem 3. Schlag wird entschieden, welcher Ball weitergespielt wird. Wählen die Spieler den Ball von Spieler B, so führt Spieler A
den nächsten Schlag aus und es wird abwechselnd mit einem Ball weitergespielt, bis der Ball eingelocht ist. Strafschläge berühren
die Spielreihenfolge nicht. Spielen beide Spieler ins Aus oder sind beide Bälle verloren, so beschränkt sich das Wahlrecht darauf,
dass einer der beiden Spieler (meistens der Bessere oder Sicherere) einen weiteren Ball mit Strafschlag ins Spiel bringt
(von der Stelle, von der der Partner gespielt hatte).
Beispiel: Gemischtes Paar – Abschlag der Dame sowie des Herren landen im Aus. Der Ball der Dame wird ausgewählt, dann spielt
der Herr einen weiteren Ball, jedoch vom Damenabschlag.
Hinweis: Ein provisorischer Ball darf nur für einen der beiden Bälle gespielt werden. Gezählt wird nach Zählspielregeln.

  1. Vierer Auswahldrive 9 Löcher (VIERER mit AUSWAHLDRIVE wird im Zweier-Team gespielt.)

Beide Spielpartner schlagen an jedem Loch ab. Die Spielpartner entscheiden sich anschließend dann für einen Ball, den sie
abwechselnd weiterspielen bis das Loch beendet ist.

BEISPIEL :
Spieler A und B schlagen ab : A hat den besseren Drive, sein Ball liegt Mitte Fairway; der Ball von Spieler B landet im Rough. Die Partner entscheiden sich, den Ball von A zu weiterzuspielen und heben den Ball von B auf. Den zweiten Schlag muss B ausführen, dann geht es abwechselnd weiter bis der Ball eingelocht ist.

  1. Klassischer Vierer (Foursome) 9 Löcher

Ein Teamspiel, zwei gegen zwei, jedes Team spielt mit einem Ball, der abwechselnd von den beiden Spielpartnern gespielt wird. Beide Spieler schlagen abwechselnd ab, wobei die Reihenfolge von den Partnern bestimmt wird.

Nettowertung dieser beiden Spielarten:
Die Vorgabe errechnet sich aus 0,5 der addierten Spielvorgabe der Partner. Das Ergebnis wird auf ganze Schläge auf-
oder abgerundet. (Beispiel: Spieler A hat SpV 15, Spieler B hat 26; 15 + 26 = 41 x 0,5 = 20,5, also Spielvorgabe 21)
Alles klar!!!!



2. Lucas Pro-Shop & Golfschulen Turnier 2018

am 28.07.2018
Spielform:

Einzel Zählspiel über 18 Löcher – ab 26,5 Hcp.: Einzel Stabelford über 18 Löcher
Nenngeld:
Mitglieder: € 30,00 – Gäste € 60,00
Nennschluss: 25. Juli 2018 um 12:00 Uhr
Handicapbegrenzung: -54 Hcp.
Teilnehmerzahl: 98 Spieler
Es wird in zwei Startgruppen gespielt. ab 08:00 Uhr oder 13:30 Uhr – Kanonenstart
Bitte in der Meldeliste vermerken – am schwarzen Brett im Clubhaus.

3.NGC-2-Handicaper Turnier 2018

am 22. Juli 2018

den 22. Juli 2018 findet das zweite Handicaper Turnier der Schlaganfallgolfgruppe über 9, 6 und 4 Loch statt.
Das Tee 1 wird von 10:45 Uhr bis 11:45 Uhr gesperrt sein.
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Nachrichten Archiv

Nur für eingeloggte Mitglieder

Zum Archiv